Kinderschwimmen – Fortgeschrittenenkurse mit Ziel Jugendschwimmabzeichen Bronze und Silber


317658_web

Fortgeschrittenenkurse mit Ziel Jugendschwimmabzeichen Bronze und Silber

Wer:

Alle Kinder, die sich bereits das Seepferdchenabzeichen bzw. das Jugendschwimmabzeichen Bronze erschwommen haben.

Was:

Verbesserung der Techniken des Brust- und Rückenschwimmens sowie der Kondition und Ausdauer, Erlernen des Startspungs sowie das Tauchen auf einer längeren Strecke und in größeren Tiefen. Neben dem Thema Selbstrettung  (z.B. Wie verhalte ich mich bei einem Muskelkrampf oder ähnlichem?)  ist das Trainieren der Wassersicherheit (z.B. Fall ins Wasser proben, längere Zeit auf einer Stelle schwimmen sowie anschließendes Ausdauerschwimmen) Inhalt der Kursstunden.

Auch in diesen Kursen versuchen wir vieles spielerisch zu vermitteln. So macht Lernen mehr Spaß.

Leider ist es uns aktuell nicht mehr möglich, am Ende dieser Kurse  im Rahmen einer Zusatzstunde die Prüfung in einem öffentlichen Bad durchzuführen. Wir werden daher die Prüfungsbestandteile in dem Bad des jeweiligen Kurses abnehmen. Den Sprung vom 1m Brett als auch das Tieftauchen von 2 m werden die Kinder jedoch in Eigenregie in einem öffentlichen Bad durchführen müssen. Den Nachweis darüber erbringen die Eltern der Trainerin bis spätestens zum Kursende.

Ziel:

Erreichen  der Jugendschwimmabzeichen Bronze und Silber

 

Nächste Termine: