Team



andrea

Andrea Prante

(Schwimmschulleitung)

geb. 1973, verheiratet und Mutter von 2 Kindern

DSV (Deutscher Schwimmverband) zertifizierte Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin, zertifizierte Aquafitnesstrainerin

” Mit dem Aufbau der eigenen Schwimmschule in 2014 ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen. Da ich zuvor schon mehrere Jahre als Trainerin gearbeitet habe, kann ich meine Erfahrungen optimal in die Gestaltung und das Konzept der Kurse einfließen lassen. Es ist eine so sinnvolle und befriedigende Arbeit, Kindern oder Erwachsenen das Schwimmen beizubringen. Wenn es dann noch gelingt, Begeisterung für das Element Wasser zu erreichen, bin ich sehr glücklich. Ich freue mich über die kleinen und großen Erfolge jedes einzelnen.”

Trainer in Hamburg:

sandraSandra Pries

geb. 1973, verheiratet und Mutter von 2 Kindern

DSV zertifizierte Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin

” Durch das Baby- und Kleinkinderschwimmen meiner eigenen Kinder habe ich erlebt, wieviel Freude und Spaß die Kinder im Wasser entwickeln können. Dies möchte ich auch anderen Kindern vermitteln. Für mich ist es immer wieder ein wunderbares Erlebnis, wenn Kinder ihre ersten Schwimmzüge allein schaffen, sie ihr Körperbewusstsein im Wasser entwickeln und sich selbst mehr und mehr vertrauen.”

 

valeskaValeska Wolgast

geb. 1980, verheiratet und Mutter von 2 Kindern

Schwimmtrainerin

“Durch den Besuch von Schwimmkursen mit den eigenen Kindern habe ich erfahren, wie schön und unglaublich wichtig die Bewegung im Wasser für die Kleinen ist.
Es gibt nichts Schöneres, als Kinder zu fördern, ihnen das Element Wasser Nahe zu bringen, Ängste zu überwinden und Spaß am Schwimmen zu geben.
Ich freue mich, ein Teil Ihrer Entwicklung zu sein.”

Stefanie Stiller

geb. 1989, Mutter eines Sohnes

Geprüfte Meisterin für Bäderbetriebe

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin

„Als Kind war ich schon eine absolute Wasserratte und liebe auch heute noch Schwimmbäder, Seen, das Meer…. Meine Eltern hatten regelmäßig Schwierigkeiten, mich aus dem Wasser zu bekommen. Damit zusammen hängt auch meine spätere Berufswahl zur Fachangestellten für Bäderbetriebe, wo ich später auch meinen Meister für Bäderbetriebe gemacht habe. Während meiner Berufsjahre habe ich schon einige Kinder aus dem Wasser retten müssen. Daher ist es mir wichtig, dass Kinder schwimmen lernen und es somit weniger Ertrinkungsunfälle gibt. Es macht mir zudem Spaß, den Kindern etwas beizubringen, Ziele zu stecken und gemeinsam diese zu erreichen. Es ist ein tolles Gefühl, wenn die Kinder stolz und mit strahlenden Augen davon berichten.”

 

Agata Nowak

geb. 1993, Übersetzerin

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin, Leistungsschwimmerin, Sanitäterin

„Seitdem ich mich erinnern kann, ist das Schwimmen ein wichtiger Teil meines Lebens. Bereits in meiner Kindheit besuchte ich erfolgreich Schwimmkurse und fand in ihnen mein wichtigstes Hobby.  Später  trainierte ich Leistungsschwimmen und betätigte mich ehrenamtlich als Rettungsschwimmerin. Im Schwimmunterricht versuche ich, Kindern meine Leidenschaft für das Wasser und das Schwimmen zu vermitteln und ihnen auf diesem Weg eine optimale Entwicklung ihrer Fähigkeiten zu ermöglichen. Dennoch ist für mich das korrekte Erlernen von Schwimmtechniken genauso wichtig wie Spaß und Freude am Schwimmunterricht.“

 

Nadine Albrecht

geb. 1982, ausgebildete Fachangestellte für Bäderbetriebe

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin

“Schon seit dem ersten Tag meiner Ausbildung bin ich mit Begeisterung dabei, Kindern das Schwimmen beizubringen. Es ist immer wieder eine große Freude für mich, die glücklichen Augen der Kinder und auch der Eltern zu sehen, wenn die Kinder ihre ersten Schwimmzüge alleine schaffen. Es ist schön zu sehen, wie die Kinder das erste Mal beim Springen oder Tauchen Ängste überwinden und am Ende stolz ihr Abzeichen in den Händen halten.  Ebenso ist es mir wichtig, dass die Kinder ohne Druck, spielerisch und Schritt für Schritt mit dem Element Wasser vertraut gemacht werden, das Schwimmen erlernen und ihre Ängste vor dem Wasser verlieren.”

 

Doreen  Hannemann

geb. 1982, verheiratet und Mutter einer Tochter

Erziehungsberaterin

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin, Aquafitness- und Fitnesstrainerin, Durchführung von Meerjungfrauschwimmkursen

“Ich arbeite schon viele Jahre mit Kindern zusammen, nicht nur im Wasser. Das Vertrauen der Kinder zu bekommen, ist ein Geschenk. Damit sollte man behutsam umgehen. Nicht nur Abzeichen und Leistung bestimmen meine Kurse, sondern auch Spass und Lachen, dadurch haben wir gemeinsam Erfolg. Mein Motto:” Es dauert, so lange wie es eben dauert!” Wir können nur erfolgreich sein ohne Angst und Druck!”

 

Constanca von Flach

geboren in Rio de Janeiro, verheiratet und Mutter von einem Kind

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin, Sportlehrerin, ehemalige Leistungsschwimmerin

“Meine Schwimmlaufbahn fing an, als ich am Strand von Copacabana (in Rio de Janeiro) im Alter von 5 Jahren fast ertrunken wäre. Da ich sehr gerne am Strand und im Wasser war, haben sich meine Eltern entschlossen, mir unbedingt das Schwimmen beizubringen. Das Schwimmen hat mir von Anfang an viel Freude gebracht. Schon als Kind fing ich an, im Sportverein an einigen Wettkämpfen teilzunehmen. Später als Jugendliche habe ich richtig trainiert und mich dann entschlossen, Sport zu studieren, um auch Schwimmlehrerin zu werden. Schon während des Sportstudiums fing ich an, in Privatschulen und Sportvereinen Schwimmen zu unterrichten. Die große Freude von Kindern und Erwachsenen, wenn sie schwimmen können, ist für mich immer noch ein sehr schönes Erlebnis.“

 

Chiara Schenk

geb. 1995, Masterstudentin im Studiengang „Digitale Kommunikation“ an der HAW (Hochschule für angewandte Wissenschaften)

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin

“Schwimmen ist für mich eine Leidenschaft. Aus den ersten Schwimmstunden wurde irgendwann der Verein, der Leistungssportkurs in der Oberstufe, die Rettungsschwimmer-Lizenz und plötzlich fand ich mich auf der anderen Seite wieder – als Schwimmtrainerin für Kinder. Gerne gebe ich meine Kenntnisse und meine eigenen Erfahrungen aus den Schwimmkursen und der Vereinszeit an Kinder weiter. Es ist so schön mitzuerleben, wie schnell sie lernen und welchen Spaß sie im Wasser haben. Diese Arbeit ist für mich herzerwärmend und ein ganz wundervoller Ausgleich zu meinem Studium.”

 

Christine Sawyer

geb. 1991, Softwareentwicklerin

Schwimmtrainerin, Leistungsschwimmerin

„Das Wasser war immer mein zweites Zuhause! Als Kind habe ich eine lebenslange Leidenschaft für das Wasser und das Schwimmen entwickelt. Es ist ein tolles Element, da man soviel im Wasser machen kann – spielen, richtig trainieren, sich entspannen oder sich erholen. Ich will Kindern die Möglichkeit geben, die gleiche Leidenschaft für das Wasser zu entdecken, damit sie ihr Leben lang Spaß und Freude am Schwimmen haben.“

 

Nele Fischenbeck

geb. 1995, absolviert aktuell ein Studium/Master Lehramt an Grundschulen

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin

“Als angehende Grundschullehrerin liegt mir die Arbeit mit Kindern sehr am Herzen. Mir ist es wichtig, den Kindern die Freude am Schwimmen und Tauchen weiterzugeben und ihnen Spaß und das nötige Selbstvertrauen im Umgang mit Wasser zu vermitteln. Ich verbringe seit meiner Kindheit viel Zeit im Wasser und betreibe selbst verschiedenste Wassersportarten. Daher möchte ich dazu beitragen, dass die Kinder beim Schwimmenlernen die nötige Sicherheit im Wasser gewinnen, um dann stolz ihre ersten eigenen Schwimmzüge zu machen.”

 

 

Trainer in Düsseldorf:

Astrid Pelletier-Heuser

geb. 1972, verheiratet und Mutter von 2 Kindern

DSV zertifizierte Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin, ehemalige Leistungsschwimmerin

„Als Nesthäkchen einer Schwimmerfamilie zog es mich sehr früh ins Wasser und zum Schwimmsport. So schön und wohltuend Wasser ist, stellt es dennoch für diejenigen, die das Schwimmen nicht beherrschen, eine reelle Gefahr dar. Als ehemalige Wettkampfschwimmerin und Mutter zweier Kinder ist es für mich selbstverständlich, dass jedes Kind bereits im jüngsten Alter mit dem Element Wasser vertraut wird und durch Schwimmkurse bzw. regelmäßiges Schwimmen die notwendigen Schwimmtechniken beherrschen sollte, um sich sicher im Wasser fortbewegen zu können. Als Schwimmtrainerin habe ich die Möglichkeit, meine Liebe zum Wasser und den Spaß am Schwimmen den Kindern zu vermitteln und sie mit meiner Erfahrung in ihrem Lernwerdegang zu unterstützen. Mein Motto lautet: Die Kinder sollen spielerisch ans Element Wasser herangeführt werden und jeder von ihnen soll im eigenen Tempo mit zunehmender Freude das Schwimmen erlernen. Bis sie irgendwann zu begeisterten und guten Schwimmern herangewachsen sind.“

 

Christina Bozmann

geb. 1996, B.A. Linguistik, angehende staatlich anerkannte Logopädin
Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin
“Mit Freude und Spaß gehe ich zu jeder Schwimmstunde und das schon seit über 10 Jahren. Damals habe ich auf die Anweisungen meines Trainers gehört und nun erteile ich selbst welche. Die Arbeit mit den Kindern begeistert mich immer wieder aufs Neue, da nicht nur die Kinder etwas lernen, sondern auch ich von ihnen. Ich freue mich, die Kindern auf ihrem (individuellen) Weg zum Ziel begleiten zu können und mit ihnen mein Wissen und meine Erfahrungen zu teilen.”

 

Isabel van Haag

geb. 1973, Master in Entwicklungsstudien (Asien)

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin, Tauchlehrerin SSI

Nach langjähriger Arbeit als Tauchlehrerin in Asien bekam ich die Chance, meine Affinität zum Wasser auch in Deutschland einzusetzen. Es bereitet mir viel Spaß mit Kindern zu arbeiten und es ist sehr dankbar, die ersten Erfolge bei den Kleinen zu sehen. Außerdem finde ich es sehr wichtig, dass Kinder bereits früh an das Element Wasser herangeführt werden.

 

Daniela Restle

geb. 1971, Mutter von 1 Kind

Schwimmtrainerin (Trainer C Lizenz), Rettungsschwimmerin, Ernährungsberaterin

Seitdem ich denken kann, bin ich im Element Wasser zu Hause. Ich liebe das Gefühl der Schwerelosigkeit bzw. der Leichtigkeit im Wasser.
Seit einiger Zeit gebe ich Kinderschwimmkurse. Die Freude an der Arbeit mit den Kleinen hat mich sofort eingefangen. Ich versuche, für die Kinder eine entspannte Lernsituation zu schaffen, bei der auch gerne und viel gelacht werden darf. So macht das Lernen Spaß und ganz nebenbei entwickeln die Kinder ihre kleinen und großen Fortschritte beim Schwimmen.

 

Katharina Bozmann

geb. 1996, angehende staatlich anerkannte Ergotherapeutin

Schwimmtrainerin, Rettungsschwimmerin

Meine Leidenschaft für das Element „Wasser“ habe ich schon sehr früh entdeckt. Angefangen hat das Ganze mit dem Leistungsschwimmen und hat sich im Alter von 12 Jahren mit den ersten Aufgaben als Hilfsübungsleiter im Bereich Wassergewöhnung, Wasserbewältigung und dem Breitensport weiterentwickelt. Fortan besuchte ich zahlreiche Fortbildungen, sodass ich mit 18 Jahren dann meine erste Trainerlizenz erhielt. Kindern das Schwimmen beizubringen ist eine sehr großartige und wichtige Aufgabe. Es bereitet mir immer sehr viel Freude zu sehen, wie individuell jede einzelne Person ist und sie dabei zu unterstützen das Ziel des sicheren Schwimmers zu erreichen.